Interkultureller Männer-Tee-Treff gestartet

Seit Anfang November 2015 treffen sich unsere männlichen Mitglieder wöchentlichen im Rahmen des „Tee-Treffs“ mit männlichen Flüchtlingen, um auch außerhalb der Gartensaison einen Beitrag zur Integration und dem friedlichen Miteinander von Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen zu leisten.

Wir sind der Überzeugung, dass Hilfen zur Integration insbesondere auch die Heranführung an die Werte und Regeln in der BRD erfordern und dies möglichst zeitnah erfolgen sollte. Ziel ist es in offener und von gegenseitigem Respekt geprägter Atmosphäre ein Zeichen des Willkommens zu setzen und Werte in unserer Kultur unter Anerkennung des kulturellen Hintergrundes der Teilnehmenden zu vermitteln. So sprechen wir alltägliche Themen an, wie das Leben im Herkunftsland und in Deutschland, Religionen und Gebräuche, Heimat, Umgang miteinander u.ä. und kochen auch mal miteinander.

Im Hinblick auf das Willkommen-Heißen weiterer Flüchtlinge, insb. die Belegung der „Soccerarena“ als vorübergehende Flüchtlingsunterkunft in Bad Wildbad, wollen wir auch für Frauen ein solches Angebot schaffen. Ohne die hervorragenden Leistungen des Arbeitskreises Asyl unter Leitung von Frau von Pigage schmälern oder in irgendeiner Weise in Konkurrenz dazu treten zu wollen spielen wir mit dem Gedanken einen entsprechend Strick-Treff für Flüchtlingsfrauen anzubieten.

Wir freuen uns auf interessierte Enztäler/-innen, die hier gerne mitwirken möchten (sowohl am Männer- wie am Frauen-Treff) oder gerne auch entsprechendes Strickmaterial spenden möchten 🙂
Einfach an unseren Vorstand wenden!

Entdeckungstour „Insekten“ im Rahmen des Kinderferienprogramms

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Nachdem am 05. September 2014 die zweite Gruppe ihre eigenen Insektenhotels zusammengeschraubt und insektengerecht mit Naturmaterialien befüllt hat, trafen wir uns am folgenden Tag zur Insektenentdeckungstour in unserem Garten am Hengstberg und hatten dabei ordentliches Glück mit dem Wetter!

Über verschiedene Spiele mit den Kinder fühlten wir uns in die Welt der Insekten ein und lernten einiges dazu, wie z.B. beim Schmetterlingswettsaugen, dem eigens zusammengestellten 1-2-oder-3-Insektenspiel oder der Einführung „Sind Wildbienen wirklich wild und aggressiv?“.

Auch unser Garten ist ein wichtiger Lebensraum: Mit Lupe und Beobachtungsglas machten wir uns auf die Suche nach Insekten und konnten eine Vielzahl an Insekten wie Grashüpfer, Fliegen, Käfer etc. unter die Lupe nehmen. Sogar Insekten, die im Wasser leben, haben wir gefunden….in unseren Regentonnen  😉

Natürlich war es auch spannend zu sehen, ob in unserem eigenen Insektenhotel bereits Leben eingezogen war…

Nachdem sich die Gewitterwolken verzogen hatten, ließen wir den gemeinsamen Abend mit frisch gegrilltem Stockbrot und Würstchen, wie auch anderen Leckereien und Gemüse aus dem Garten bis spätabends ausklingen.

Bedanken möchten wir uns bei Frau Regine Einfeld vom BUND Nordschwarzwald, die uns auch im Garten wieder unterstützte, und bei der Momo Stiftung des BUND Baden-Württemberg für Kinder, Umwelt und Gesundheit die es ermöglichte das Umweltbildungsprojekt „Insektenhotels gemeinsam mit Kindern bauen“ im Rahmen des Kinderferienprogramms Bad Wildbad umzusetzen. Weitere Infos zur Stiftung hier.

Erster Tag unseres Kinderferienprogramms – viele Insekten können ihre neuen Zuhause beziehen

Am Samstag, den 30. August war es soweit: im Jugendhaus Bad Wildbad haben wir mit den ersten Kindern fleißig Insektenhotels zusammengeschraubt und insektengerecht befüllt 🙂 Wow, waren das talentierte Baumeisterinnen und Baumeister!

Die ersten Insektenhotels sind fertigFrau Regine Einfeld des BUND-Regionalverbunds Nordschwarzwald war mit dabei und gestaltete das informative Rahmenprogramm, bspw. mit dem Spiel „Wohnungsmakler – Welches Tier wohnt wo“.

Die nächsten Insektenhotels werden dann am Freitag, den 05. September wieder im Jugendhaus gebaut, das Insektenhotelteam freut sich schon!

Am Samstag, den 06. September geht´s dann in unserem Garten auf Insektenentdeckungstour, wo wir gemeinsam noch mehr aus der Welt der Insekten lernen werden 😀 Wir treffen uns um 16:00 Uhr in unserem Garten am Hengstberg. Anschließend laden wir die Kinder und Eltern zum gemeinsamen Grillen (ab ca. 18:00 Uhr).

Zum Hintergrund: Die Momo Stiftung des BUND Baden-Württemberg für Kinder, Umwelt und Gesundheit hat unser Umweltbildungsprojekt „Insektenhotels gemeinsam mit Kindern bauen“ gefördert. Weitere Infos zur Stiftung hier.

Neues Vorstandmitglied gewählt

Bei unserer Jahreshauptversammlung letzten Donnerstag, den 05 Juni 2014, stand die Wahl eines neuen Vorstandmitglieds als Ersatz für die ausgeschiedene Vera Müller an. Heinz Jacobs wurde als dritter Vorstand gewählt und unterstützt ab sofort für die nächsten drei Jahre die beiden Vorstände Güner Arat und Reni Hubert. Herzlichen Glückwunsch!

Jahreshauptversammlung des Interkulturellen Gartens Oberes Enztal am 05. Juni 2014

Liebe Mitgärtnerinnen und Mitgärtner, liebe Interessierte,

demnächst ist es soweit, unser Interkultureller Garten feiert einjähriges Bestehen. Daher laden wir zur Jahreshauptversammlung und zur Wahl des neuen Vorstands ein:

Datum: 05.06.2014 um 19.3o Uhr

Ort: Jugendhaus Bad Wildbad (Calmbacher Str. 14)

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen 🙂

PS: Seit kurzem Treffen wir uns wieder regelmäßig samstags im Garten um gemeinsam zu sähen, mähen, werkeln, gemütlich zusammen sitzen usw. Wer Lust hat ist <3-lich willkommen!

Frühlingserwachen in unserem Garten

Unsere fleißigen Männer bei der Befestigung des HolzgeländersNachdem wir den Winter (wenn man die Witterung überhaupt so nennen mag) gut überstanden haben, erfreuen mir uns über erste Frühlingsboten (Krokusse, Schneeglöckchen, Tulpen…) und sonnige Stunden im Garten.

Und so sind auch wir aus unserem Winterschlaf erwacht und haben uns zum ersten Arbeitstreffen in 2014 (08. März) bei sonnigstem Wetter im Garten getroffen um endlich unseren Aufgang zum Garten durch ein Geländer abzusichern.Unser Holzgeländer steht :)

Unser Dank in diesem Zusammenhang gilt neben den fleißigen Helferlein der Stadt Bad Wildbad bzw. Herrn Bürgermeister Mack, der uns das Holz und die Pfosten für das Geländer (in Höhe von 300€) gespendet hat. Merci beaucoup!

Dezember-Mitgliederversammlung am 05.12.13

Hallo zusammen 🙂

Wir treffen uns in der kalten Jahreszeit vorerst nicht mehr im Garten. Dafür gibt es jeden ersten Donnerstag im Monat eine Versammlung für alle Mitglieder, bei der wir aktuelles besprechen, künftiges planen und Ideen entwickeln, wie unser Garten sich weiterentwickeln soll und kann…

Jeder kann vorab Besprechungswünsche äußern und auf die Tagesordnung setzen lassen. Einfach bei den Vorständen einreichen!

Die nächste Mitgliederversammlung steht bereits nächste Woche an:

Datum: 05.12.2013 ab 19.oo  Uhr

Ort: Dieogo (Cafe/Schreibwaren) , Höfenerstr. in Calmbach

Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen 😀